Wieder einmal: Warnung vor Dieben in der HC

  • Moin,


    aus gegebenem Anlass wieder einmal der (beinahe schon jährliche) Aufruf:


    - Keinem Unbekannten die Haustür öffnen
    - Nicht einfach so den Türsummer betätigen, wenn nicht wirklich klar ist, wen man hinein lässt.
    - Haustüren nicht zu fallen lassen, sondern zu ziehen.
    - Darauf achten, dass sich das Garagentor ganz schließt und Niemand noch schnell hinein huscht.
    - Unbekannte Personen in der Tiefgarage und den Hausfluren ansprechen.
    - Türen zu den Kellergängen, Wohnungen, Gemeinschaftseinrichtungen sowie zu den Trockenkellern nicht nur schließen, sondern abschließen (wenn es geht sogar zwei mal)


    Diebe und Einbrecher gehen den Weg des geringsten Wiederstandes.
    Ganz nach dem Motto: eine offene Tür ist besser als eine geschlossene Tür - eine unverschlossene Tür ist besser als eine verschlossene Tür - und nicht angesprochen zu werden/nicht aufzufallen ist besser als bemerkt zu werden.
    Also suchen sie sich das Haus, die Wohnung zu sie am schnellsten und einfachsten Zugang bekommen und wo sie möglichst gar nicht auffallen und JEDER sollte dafür sorgen, dass sie hier so lange suchen müssen, bis sie genervt wieder abziehen.


    Bitte denkt nicht, dass die wissen, dass keiner da ist: sie arbeiten nach dem Motto: 'Versuch macht Klug' und probieren sich einfach durch.


    Gelegenheit macht Diebe - gebt ihnen keine Gelegenheiten!



    PS: das mit dem Trockenkeller war kein Scherz, auch Wäsche kann man klauen - und tut es.