Zum Tag des offenen Denkmals am 8. September 2018 - „ZUM RAUM WIRD HIER DIE ZEIT“, 21.00-24.00 Uhr in der Hauptkirche St. Katharinen

  • Liebe Freundinnen und Freunde von St. Katharinen,


    zum Tag des offenen Denkmals am 8. September 2018 taucht St. Katharinen ein in die Geschichte, Gegenwart und Zukunft unserer Stadt mit Musik von Klassik bis Rock’nRoll und O-Tönen von Hamburger Persönlichkeiten wie Fritz Schumacher, Michael Batz, Udo Lindenberg und vielen mehr!


    „ZUM RAUM WIRD HIER DIE ZEIT“
    21.00-24.00 Uhr in der Hauptkirche St. Katharinen

    Hörproduktion von Journalist und Architekturkritiker Dirk Meyhöfer

    Bild – O-Töne und Klang- Live Musik – Nacht-Bar mit Fischbrötchen

    Turmaufstieg zur Mitternacht

    Eintritt frei – Spenden willkommen


    Die Sendung wurde im Rahmen des Formats „Lange Nacht“ Ende April 2018 vom Deutschlandradio ausgestrahlt und ist eine charmante, freche und ganz und gar wunderbare Liebeserklärung an Hamburgs Baukultur und Baugeschichte und Visionen.

    • Teil 1 (ab 21 Uhr): Die Geschichte - von der Grundsteinlegung St. Katharinens bis in die Gegenwart der HafenCity
    • Teil 2 (ab ca. 22 Uhr): Die Gegenwart: Leben im Herzen Hamburgs mit der Wiederentdeckung der Nachbarschaft in Katharinenviertel, Speicherstadt, HafenCity und dem Kontorhausviertel als Weltkulturerbe.
    • Teil 3 (ab ca. 23 Uhr): Die Zukunft: Wo steuern wir hin? Die wachsende Stadt zwischen Globalisierung, Lokalpatriotismus, Gentrifizierung, Wachstum, Wohnungsnot, Innenstadtentwicklung und Elbphilharmonie.


    Zur Hörproduktion zeigen wir Bilder in der illuminierten Kirche und präsentieren Live-Musik zwischen den Teilen.


    Die Hamburg-Nacht-Bar hält Getränke bereit und serviert Salzgebäck und Fischbrötchen als Hommage an ein Hamburger Grundnahrungsmittel, das nach Michael Batz ein Gleichnis über unsere Stadt erzählen kann – wie das?


    Einfach vorbeikommen und reinhören!


    Herzlich willkommen – und gerne weitersagen!

    Frank Engelbrecht

    PS: Im Anhang das Plakat zum Abend

    PPS: Achtung: Am 15. September feiern wir zur Nacht der Kirchen das Stadthafenfest auf der Zollenbrücke und besetzen um 21.30 Uhr die Willy-Brandt Straße – bitte kommen, wir wollen Viele werden!

    PPS: Der Schutz unserer Nutzerdaten ist mir sehr wichtig. Selbstverständlich gebe ich deshalb die personenbezogenen Informationen, die ich im Zuge des Verteilers verarbeite, nicht an Dritte weiter. Wer in der Vergangenheit in diesen Verteiler aufgenommen wurde, erhält auch in Zukunft unseren Newsletter. Für den Mailverkehr speichern und nutze ich ausschließlich die von Ihnen übermittelte und bei mir persönlich gespeicherte E-Mail-Adresse. Sollten Sie in Zukunft keine Mail mehr über diesen Verteiler erhalten wollen, können Sie die Einwilligung der Nutzung Ihrer Email-Adresse jederzeit widerrufen und mir eine Mail mit dem Betreff „Bitte keine Katharinen-Nachrichten“ abbestellen. Dann lösche ich Ihre Daten innerhalb eines Monats komplett. Wer jemanden weiß, der oder die noch keine Mitteilungen erhält, sie aber gerne hätte, gebe mir bitte eine Rückmeldung, damit ich Sie bzw. Euch in die Mailingliste aufnehmen kann.


    Pastor Frank Engelbrecht

    Hauptkirche St. Katharinen

    Katharinenkirchhof 1

    20457 Hamburg

    M.: +49-(0)157-71620547

    Mail: engelbrecht@katharinen-hamburg.de

    URL: www.katharinen-hamburg.de

    URL: www.bienweb.org