Saufen wir ab??

  • Laut Bundesamt für Seeschifffahrt wird das Hochwasser am 09. November mittags 3 m bis 3,50 m über dem mittleren Hochwasser liegen.


    Kuckst Du hier:
    http://www.bsh.de/aktdat/wvd/StPauli_pgl.htm


    Das ist wahrscheinlich die höchste Flut die unser Kai bisher abzuwettern hatte und nur 20 cm unter dem Pegel der Sturmflut von 1962.


    Damit sollte die Promenade Am Kaiserkai komplett unter Wasser stehen. Das Mittagessen im Kaisers könnte also eine feuchte Angelegenheit werden.


    Auf jeden Fall sollten die Hausmeister informiert werden und unser Piratenviertel seefest machen...

  • Also der Sturm vor Kyrill hatte die Promenade auch gut unter Wasser gesetzt. Ich weiß jetzt nicht, inwieweit eure Keller zur Promenade hin geschlossen werden müssen oder so. Aber das größere Problem hat wenn, der Sandtorkai, denen läuft das Wasser nämlich über die Promenade auf die Strasse rauf, da müssen die Schotten dicht gemacht werden.
    Hier im Forum waren auch irgendwo Fotos von dem Hochwasser damals.


    Ärgerlich ist, dass ich morgen Mittag im Kaisers Grünkohl essen wollte ... muss ich wohl doch selbst kochen.


    Thread gefunden

  • jaja - hier am Sandtorkai wird es langsam ungemütlich, wenn man sich die Pegelvorhersage für Freitag 16 Uhr anschaut.
    Ich wohne jetzt 2 Jahre hier - von einer Flutschutzübung hier im Haus ist mir nichts bekannt (obwohl die jährlich durchgeführt werden sollten).
    Der Flutschutzplan hängt auch erst seit ein paar Tagen im Treppenhaus aus.
    Und nach den Wassereinbrüchen bei den letzten kleinen Sturmfluten, wurde im Frühjahr ein Gutachten zum Thema Flutschutzsicherheit unserer Gebäude in Auftrag gegeben. Unser Generalunternehmer hat es seit dem noch nicht für nötig erachtet, alle festgestellten Mängel auszubauen, obwohl er dieses schriftlich zugesagt hat. Ich bin gespannt...

  • Ich habe mir morgen ab mittag frei genommen : Das muß ich mir unbedingt ansehen. Marco, der Wirt vom Kaisers, hatte mal angedeutet, das es Sturmflutparty gibt wenn die Flutschutztore geschlossen werden müssen....


    Gruß
    Michael

  • ich glaube, das Kaisers kann man auch von der Tiefgarage aus erreichen...werde jetzt mal meinen Keller inspizieren und einige Dinge wohlweislich in höheren Lagen unterbringen

  • ...scheint nicht ganz so schlimm zu kommen; das BSH hat die Vorhersage bereits um einen halben Meter nach unten korrigiert.


    Gruß
    Markus

  • Kaisers HAT die Schotten gerade dicht gemacht. Letzte Info im Radio: 5,4 m über NN. (Also doch 3,30m über mittl. HW). Das wird eng für den Sandtorkai.


    Hoffentlich alles dicht bei Euch


    Gruß
    Markus

  • Bin mal gespannt, wie weit der Deichbau von der Unilever-Baustelle hilft, dass sie keinen großen Swimmingpool haben am Ende. Die würden wohl auch länger brauchen als die bei der Baugrube von Kaiserkai 1 damals, um das Wasser wieder rauszukriegen.

  • Ich drücke euch die Daumen! Wollte gerade ins Büro in den Sandtorkai fahren, aber mein Team hat mich schon vorgewarnt, dass die Tore dicht sind. Naja, ein Gutes hat das Ganze vielleicht: Endlich werden die ekeligen Hundehaufen rund um die Harbor Hall mal weggespült...

  • Wäre klasse, wenn jemand Fotos von der überfluteten(?) Dalmannkaipromenade hier zeigt. Ich bin leider (oder zum Glück?) heute nicht Zuhause. Hätte mir das ganze gerne angesehen.
    Hoffentlich ist bei uns im DalmannQuarree alles Dicht.


    Grüße
    Dirk

  • Hab leider nur die Marco-Polo-Terrassen im Blick ... und keine gute Kamera in Griffnähe, die ist gerade am Fischmarkt ;).
    Aber ich gucke mal, ob die alte Kamera nachher noch will, oder ganz den Geist aufgibt. Wenn sie noch will, gehe ich los und mach ein paar Fotos (die sind dann allerdings nicht so sonderlich gut, ist halt die alte Kamera).

  • Die Qualität der Fotos ist ja nicht so wichtig. Aber mein Wunsch nach Bilder war nicht so gemeint, dass nun extra jemand sich in den Regen und die Fluten aufmacht und Bilder schießt. Ich dachte nur falls sowieso Bilder gemacht werden, würde ich mich freuen ein paar davon hier zu sehen.

  • komme gerade über die Grasbrookbrücke nach Hause - es ist schon sehr spaßig, wie im Sandtorkai drei Autodächer aus den Fluten ragen. Die Feuerwehr ist aber gut drauf; ohne prophetische Fähigkeiten zu präjudizieren meint man, dass der Kaiserkai wohl wasserfrei bleibt - hoffen wir mal das Beste!

  • Hi dipego !


    Bin auch Dalmanncarreer(?) und bei uns ist alles gut. Vom Balkon hat man einen netten Blick über das Elbdelta und vom Innenhof könnte man direkt in See stechen. Vom vorderen Strandkai ist nichts mehr zu sehen, bis auf die einsamen drei Hafencityflaggen.