HDTV-Empfang/Kabel Digital

  • Hallo Nachbarn,


    hier mal eine technische Frage:


    Nach Aussage unseres Kabelnetzbetreibers, Firma Martens, sollte neben den öffentlich-rechtlichen Programmen auch die Senderketten von Pro7/Sat1 und RTL-Group in digitaler Qualität eingespeist werden. Bis heute empfange ich jedoch die privaten Programme nur in analoger Qualität. Hat hier jemand ähnliche Erfahrung mit Firma Martens gemacht? Auf eine Klärung warte ich schon seit Monaten!


    Ferner habe ich das Problem, dass HDTV-Programm von Premiere krisselt teilweise. Der Löwe-TV ist bereits ohne Besserung getauscht worden. Hat jemand ähnliche Probleme mit HDTV?

  • Moin,


    also ich erinnere mich gerade bei Sat1 häufig Pixelbildung gehabt zu haben (sehr extrem). Das ist mir allerdings vor Wochen das letzte Mal aufgefallen. Kann natürlich sein, dass ich mich einfach dran gewöhnt habe, oder dass sie das Problem endlich behoben haben. Ich würde also mal behaupten, dass es digital ist. Die Häuser der Bergedorf Bille sind bei Martens.

  • neuer Philips 42", leichtes rauschen. Kleiner Philips Röhrenfernseher: leichtes rauschen. Analog, Kabel Deutschland. Das geht normalerweise besser. Kaiserkai 49.

  • Ganz schlichte Frage am Rande:
    Habt ihr denn einen Digital-Decoder ? (Baucht man für den Empfang von Digitalen Programmen) Also sowas wie die Dinger die für Premiere benötigt werden (DVB-C)


    Gruß
    Michael

  • ich bin mir ziemlich sicher, dass prosiebensat1 seine hdtv kanäle vorletzte woche abgeschaltet hat. auch vorher sei es, dachte ich, nur per satelit möglich gewesen. premiere hd läuft im kaiserkai 17 hervorragend.

  • Quote

    Original von mklessmann
    Ganz schlichte Frage am Rande:
    Habt ihr denn einen Digital-Decoder ? (Baucht man für den Empfang von Digitalen Programmen) Also sowas wie die Dinger die für Premiere benötigt werden (DVB-C)


    Gruß
    Michael


    Also wir haben eine Loewe Individual Compose 40" mit eingebauten DVB-C-Tuner sowie eingebauten HDTV-Receiver. Premiere entschlüsseln wir über ein CA-Modul. Hat den Vorteil, dass man keine zusätzlichen Geräte mehr rumstehen hat.
    Mir wurde jetzt gesagt, dass das Störproblem auch durch Elektrosmog verursacht werden könnte, da HD im Hochfrequenzbereich sendet.
    Da unser TV-Gerät schon getauscht worden ist, kann es meiner Meinung nach nur am Kabelnetzbetreiber oder einer Störquelle im Haus liegen.


    Gruss,
    Marc

  • Hallo Zusammen,


    also bei uns (Kaiserkai 29, BVE, ebenfalls Martens) wird Pro7/Sat 1 nicht digital eingespeist (Verfügbar sind hier nur die öffentlich Rechtlichen und Premiere). Das Bild von Premiere HD und Discovery HD sind auf meinem Panasonic 42" Plasma nahezu perfekt (kein Griesel o.ä.). Receiver ist ein Philips DCR 9000.
    Die Analogeinspeisung jedoch erscheint mir auf einigen Kanälen (Vox, Kabel 1) ziemlich "schwammig". Vielleicht wird hier an der Zentralverteilung einfach weniger Bandbreite zur Verfügung gestellt.


    Viele Grüße
    Michael

  • Ich stelle einmal den zugesagten Sendeplan für Martens TV hier rein
    http://www.bergedorf-bille.de/…igi_free_analog_final.pdf
    danach sollten wir auch SAT1 DSF etc empfangen
    Es gibt einen Rahmenvertrag der dieses sicher stellt für die Baugenossenscaft Bergedorf-Bille
    Herr Micharl Grundmann von Martens TV überprüft es. Ein Ergebniss wird mir in ca 2 Wochen vorliegen
    Es gibt z.Z nur wenige Filme die in HDTV ausgestrahlt werden. Die meisten über Pay Tv wie Premiere
    Ab 2010 werden die Programmee umgestellt auf digital. Laut Gesetz. Auch die öffentlich gesetzlichen Sender.
    Warten wir es ab

  • Habe heute folgende Information von Firma Martens erhalten:


    1) Am Freitag werden weitere Digitalpakete eingespreist (ProSieben/Sat1, RTL-Group etc.)


    2) Die Hausanlage ist noch gar nicht HDTV-Fähig, dies soll im Mai nachgerüstet werden.


    Das ganze hat dann mit etlichen Nachfragen schlappe 10 Monate gedauert!


    Betroffen sind alle Bewohner, deren Häuser an den Verteiler im Haus Bille angeschlossen sind.