Zukunft des Nahverkehrs

  • "Bushaltestelle vor der Tür" - heißt es auf der Internet-Seite des Neubaus nebenan. Noch stehen da Silos mit Fertigzement, Wittmunder Rotklinker und Paletten voller Dämmstoffe. Aber offenbar weiß die Hochbahn bereits, wo ihre Busse fahren sollen, wenn die Betonmischer und Autokräne auf dem Kaiserkai Platz für sie machen.


    Wer kennt schon Details?


    Gruß
    Markus

  • Ich würde eher darauf tippen, dass sie die Haltestellen am Kibbelsteg und vor dem SAP meinen, andere Pläne sind mir nicht bekannt. Ich wüßte auch nicht, warum durch den Kaiserkai auch noch eine Linie führen sollte, wenn die schon Sandtorkai und Großen Grasbrook fahren. Außerdem bauen die noch mind. 1 Jahr hier in der Strasse, solange ist an Busverkehr eh nicht zu denken, also eher ein Wunschdenken.

  • ... diese Streckenführung hatte ich auch noch im Gedächtnis, wusste allerdings die Quelle nicht mehr - danke!


    Also: die Linie 6 mit der direkten Verbindung in die Mönckebergstraße (Linien 4,5,109 und Schnellbusse) fällt weg, dafür gehts im endlosen Zickzack durchs Überseequartier zum Hauptbahnhof. Die 212 in Gegenrichtung fährt dann Richtung Landungsbrücken? Das wird doch wohl hoffentlich erst dann wahr, wenn die U-Bahn fährt?


    Leute, kauft Fahrräder!


    Gruß
    Markus

  • Quote

    Original von Rainer Gelling
    Noch günstiger ist es mit der Rikscha, wobei sich auchg die CO2-Emissionen in Grenzen halten.


    Das habe ich mir schon mal ernsthaft überlegt, ja *ggg*

  • Zum Rathausmarkt geht es per pedes in gestoppten 14 Minuten. Die Sandtorkaibewohner haben noch ca. Minuten Vorsprung. Also bitte keine falsche Unsportlichkeit;)

  • Am 14.1. fand im Kesselhaus eine sehr informative Veranstaltung von Hochtief un d der Hafencity GMBh zur Verkehrsführung bezüglich Elbphilharmonie und damit auch Kaiserkai statt. Das Ganze war sehr plausibel und gut durchdacht. Der Verkehr zur elbphilharmonie wird ausschließlich über die Brücke geleitet, eine Buslinie führt durch den Kaiserkai mit 2 Haltestellen. Wäre gut , wenn jemand eine Kurzfassung der Referate auftreiben kann und ins Internet stellt.