• Senat beschließt Realisierung der Elbphilharmonie
    Vertrag zwischen Investoren-Konsortium und
    Stadt
    Nach der erfolgreichen Auswahl des Investorenkonsortiums IQ2 zum Bau der Elbphilhar-
    monie hat der Senat heute die Realisierung des Projektes beschlossen. Bereits gestern
    wurde der Vertrag zwischen der Stadt Hamburg, dem Baukonzern Hochtief und der Com-
    merzLeasing – unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Bürgerschaft Ende Februar
    kommenden Jahres - beurkundet. Nach Entscheidung der Bürgerschaft soll der Vergabe-
    zuschlag an den Investor im März 2007 erfolgen. Im darauf folgenden April soll dann mit
    dem Teilrückbau des Kaispeicher A begonnen werden.

    Quelle: Pressemitteilung des Senats von soeben