Posts by Sigrid

    Leider ist Deine Hoffnung bei einigen vergebens.In der Nr. 68 (Drees und Sommer), im Harbour Hall und im Chili Club sind starke Wasserschäden vorhanden. Bei Drees und Sommer hat meines Wissens nach das eine Flutschutztor nicht komplett geschlossen. Im Harbour Hall sorgte eine gerissene Dichtung für massiven Wassereinfall in das EG, tja und im Chili Club ist die Feuerwehr auch am Pumpen.


    Beim Stammtisch am 14.11 gibt es aufjedenfall genug Gesprächsstoff!

    Hallo Marcus,
    schlechtes Gewissen haben wir alle glaube ich ein bischen ;)
    Es ist halt schwierig immer allen Gerecht zu werden.
    Ich finde aber wir sollten die Poldergemeinschaft weiter führen.
    Es gibt noch genügend Dinge die noch nicht geregelt sind.


    Herr Menzel hat mich heute auch angesprochen. Ich wollte seine Anfrage auch gerade hier zur Diskussion stellen.


    Zunächst hatte ich gedacht, dass unsere Poldergemeinschaft nicht geeignet wäre sich dort vorzustellen, aber zwischenzeitlich finde ich es eine gute Idee. Vielleicht bekommen wir dadurch ja doch den einen oder anderen aus den übrigen Häusern dazu, sich zumindest als Ansprechpartner zur Verfügung zu stellen.


    Auch wenn wir vielleicht nicht so schnell und rege sind wie wir es uns selber wünschen, ist es doch sehr gut, zu wissen, wen man im anderen Haus ansprechen kann, um Probleme zu besprechen.


    Gruß
    Sigrid

    @Gabi,marco,peterle
    wg. Nachbarschaftstreff bei der Bille-Genossenschaft


    Ich nehme an diesem Treffen bereits seit einem halben Jahr teil und kann Euch diesen Treff nur wärmstens empfehlen. "Leitung" heißt hier, dass bei diesen Treffen immer versucht wird, interessante Personen einzuladen. Bei letzten Mal hat Axel Möller vom THW einen sehr interessanten Vortrag über Sturmflut in Hamburg gehalten, beim nächsten Mal ist glaube ich jemand vom Überseezentrum eingeladen und im November ist der Bezirksamtsleiter Marcus Schreiber angekündigt.


    Ich finde beide Treffen schließen sich nicht aus und ich möchte auch keines von beiden noch missen.

    Die Hautpsache ist doch, dass sich wieder neue Leute kennengelernt und einen schönen Abend verbracht haben.


    Das Kaiser´s hat noch nicht auf. Weiß jemand vom Kaiserkai, wann die Eröffnung geplant ist? Soweit ich weiß warten die Inhaber noch auf die Handwerker für den Bodenbelag.


    Einen festen Termin und feste Örtlichkeit für einen Stammtisch fände ich mit am besten.


    Damit unser nächstes Treffen besser klappt, schlage ich jetzt schon mal den 11.Oktober 20 Uhr vor. Ich bin auch bereit die entsprechende Reservierung rechtzeitig vorher zu tätigen. Den 04.10. fände ich als 1. Donnerstag im Monat diesmal nicht so gut, da es doch viele gibt, die wegen des Feiertages ein verlängertes Wochenende machen und wegfahren.


    Die Örtlichkeit sollten wir spätestens am 08.10. untereinander abstimmen, falls das Kaisers bis dahin noch nicht auf hat.

    Ich hab mal die Initiative ergriffen und einfach reserviert, da ich nichts vom rumlaufen und suchen in einer Gruppe von über 10 Personen halte:


    Restaurant Cremon Insel
    Holzbrücke 7
    20 Uhr



    Wer nicht weiß wo das ist: Straße Auf dem Sande nach Norden laufen über die Straße in die Mattentwiete/ geht dann direkt über in die Holzbrücke. Vor der Brücke halt machen auf der rechten Seite ist eine Wäscherei.
    Dort die Treppe außen runter am Fleet in das Lokal
    Es ist ein Italiener


    Ich hoffe es ist allen recht.

    Wenn ich richtig gezählt habe, haben sich jetzt 9 Personen konkret angemeldet.
    Ich bringe noch meinen Mann mit, dann wären wir 10.


    Dirk, Michael, Stephan: Ihr habt es ja am ehesten im Blick. Sollte ein Tisch reserviert werden für die Uhrzeit? Wie voll ist es dort in der Woche um 20.00 Uhr?

    Quote

    Original von michael


    Persönlich sind wir der Meinung, dass Beiträge die sich nicht in irgendeiner Weise diskriminierend und beleidigend gegen einzelne Personen richten, im Rahmen der Meinungsfreiheit nicht von der Administration gelöscht werden sollten.


    Hallo Michael,
    ich finde das der Beginn des Threads "Völlig daneben" bereits eine persönliche Beleidigung einzelner Personen ist, da die Adresse und genaue Lage im Haus genau beschrieben wird, d.h. die einzelne Wohnung eindeutig zu identifizieren ist und die Bewohner mit einer eindeutig negativen Bezeichnung betitelt werden.


    Das ist nicht nur sehr unhöflich sondern auch infam, insbesondere deshalb, da der Poster sich selbst durch ein Pseudonym und ohne Angabe der Adresse schützt.


    Das ganze hat nichts mehr mit Meinungsfreiheit und auch nichts mit "fehlendem Humor" unsererseits zu tun. Das Niveau ist einfach "unterirdisch".


    Beleidigende Einträge sind m.E. zu löschen.


    Gruß
    Sigrid