Posts by fly-easy

    Am 27. November 2011 gab es vom BSH eine Sturmflutwarnung 4,00 m üNN.
    Eine Warnung von KATWARN erfolgte nicht.
    Habe noch an diesem Sonntag ein Fax an die zuständige Behörde gesandt und
    danach im Dialog darauf hingewiesen, dass dies so für uns in der HafenCity und
    insbesondere Am Sandtorkai nutzlos sei.


    Man erklärte mir, dass KATWARN für 20457 u.a. erst ab 5,00 m üNN vorgesehen sei.


    Erfreulicherweise hat KATWARN daraufhin schnell reagiert und die 5 m auf 4 m reduziert.
    Darum haben die Angemeldeten diese Warnungen erhalten.

    Die Berichterstattungen per 24.9. 21:17 und 23:02 sind super aktuell und richtig. -

    Nur ist vergessen worden zu erwähnen, dass sich ein Anwohner und seine Frau

    im strömenden Regen bemühten, das verhakte Zelt vom Solarboot SOLARIS zu heben,

    um größeren Schaden zu verhindern.


    Da sich die Beobachter von diesem aktiven Einsatz anderer überzeugen konnten,

    brauchten sie sich nicht einzumischen und konnten sich weiter ihren verantwortungsvollen

    Informationsaufgaben weiter widmen.


    Kompliment! ?(

    Etwas wird ungewohnt sein:


    Die meisten Yachten werden mit deren Heck zu den Pontons festmachen.


    Es wird spannend sein, wie das Festmachen vorne gelöst wird.
    Anker, Leinen zum gegenüber liegenden Ufer etc.
    Immerhin haben wir alle 6 Stunden den Wechsel HW - NW - HW usw.


    Sehr lobenswert ist: Freier Zutritt zu der Pontonanlage während der hanseboot!

    Auch GLS weiss nicht, daß es Bewohner in der HafenCity gibt.
    1. Paket - vor drei Wochen - in der Paketverfolgung im Internet war zu lessen: Adresse (Am Sandotorkai 58, 20457 HH) unbekannt. Sofort e-mail gesandt, dass sie irren. Zustellung erfolgte dann am gleichem Tage.
    2. Paket - vor 1 Woche - Paket wurde zurück gesandt.


    Die Zustellung erfolgt nicht durch GLS selber, sondern von Vertrags-Spediteuren.