Posts by Marc-O-Polo

    Hi Anja und Peter,


    steht in euren Mietverträgen vielleicht der Passus "inkl. fließend Wasser" ...?


    Kleiner Scherz, bitte nicht übel nehmen :D

    Hallo Peter,


    mein Mitgefühl ist dir sicher. Ich glaube der Grund liegt einfach darin, dass kaum noch Hamburger Firmen bei Großprojekten zum Zuge kommen, sonder immer nur auf den Preis bei Ausschreibungen. Deswegen kommen bei den grossen Gewerken auch nur Ossi-Firmen zum Einsatz. Die Folgen siehst du ja selber.
    Hoffenlich ist deine Wohnung bald wieder trocken.


    Gruss,
    Marc

    ups ... kleinere Ausbesserungen wie Malernacharbeiten etc. sind ja bei Neubauten heutzutage normal. Aber gleich ein Wasseerschaden ... das ist schon der Hammer. Bleibt nur zu hoffen, dass die Küchen nichts abbekommen haben. Sind bei uns eigentlich die gleichen Handwerker am Werke?


    Mal sehen wie es bei uns nebenan laufen wird. Wir ziehen Ende Juni in die 23 ein. Euch alles Gute und baldige Mängelbeseitigung.


    LG
    Marc 8o

    Hat jemand von den Neueingezogenen irgendwelche Erfahrung mit Baumängeln gemacht und wie ist die Qualität der Ausstattung und der verwendeteten Materialien? ?(

    Das wird dann bestimmt Pflicht, dass sich alle Hafencity-Bewohner bei ankommenden Kreuzfahrschiffen in Seemannstracht kleiden müssen und mit 'ner Pulle Rum in der Hand Shantys grölen :P

    Na, dann herzlichen Glückwunsch zum reibungslosen Einzug! Das Tor zum Innenhof wird doch sicher später abgesprerrt bleiben. Würde ja sonst kaum wirklich Sinn machen.
    Wir ziehen erst Ende Juni ins Haus 23, da siehts noch ziemlich wild aus. Mal sehen was da noch so an Arbeiten übrig bleibt.
    Michael, was meinst Du mit Dixieland - die Musik vom Feuerschiff oder die Dixiklos an der Strasse? :D


    Viel Spaß beim auspacken!


    Gruss,
    Marc

    Moin an alle neu eingezogenen Hafencity-Bewohner. Welche Erfahrungen habt ihr beim Einzug gemacht? Gab es Probleme mit den Halteverbotszonen? Sind eure Wohnungen pünktlich fertig geworden? Und latschen eigentlich immer noch Touristen durch die Innenhöfe?

    Ich weiß wirklich nicht, was das mit realitätsfremder Planung zu tun hat. Unter sämtlichen Neubauten befinden sich Tiefgaragengeschosse (zum Teil sogar mehrgeschossig) . Das nicht jedes Auto einen eigenen Stellplatz bekommt, hat daher wohl eher etwas mit begrenzten Kapazitäten zu tun. Auch finde ich die Gestaltung des Vasco-da-Gama-Platzes so wesentlich gelungener als wenn dort ein Parkplatz entstanden wäre.


    Wer sich für das Leben in der City entscheidet, kann nicht die gleiche komfortable Parksituation wie am Stadtrand erwarten. Stadtteile mit viel Altbausubstanz sind da noch viel ärger dran. Die würden sich über Entfernung zum Parkhaus am Sandtorkai sicher freuen. Später soll unter dem Überseequartier auch noch eine riesige TG entstehen.

    war auch erst etwas irritiert. Aber bei den Magellan-Terrassen ist oberhalb ja auch eine Asphaltschicht.
    War gestern dort und finde sieinsgesamt sehr gelungen. Auf den hölzernen Sonnendecks kann man prima sitzen oder liegen und den Blick um den Kaiserkai schweifen lassen.

    Hallo Käpt,


    leiden wir an einer kleinen Profilneurose, die wir hier im Forum kompensieren müssen?
    Ich bin so toll - ich kann mir alles leisten ....


    Es war noch nie eine Frage des Geldes, sich geschmackvoll einzurichten.
    Aber am einfachsten ist natürlich, sich den guten Geschmack käuflich beim Innenarchitekten einzukaufen.