Posts by kingmyst

    Danke für die Aufklärung!


    Werden die Bauarbeiten erfahrungsgemäß 2 Häuser weiter im Arabica zu hören sein?


    Sieht ja ganz nett aus, das Cinnamon - eventuell sollte ich dort auf eine Wohnung warten :rolleyes:

    Hi kingmyst,


    nur der Vollständigkeit wegen:
    Es beginnt im Juni 2013 anscheinend der Bau des Cinnamon-Wohnturms am Alten Hafenamt (welches dann wohl auch parallel oder im Anschluß renoviert wird).
    D.h. Ihr habt dann schon einige Zeit eine laute Baustelle vor Eurer "Haustür" ...


    Gruß,
    Hafenprinz

    Ist das auf Seite des Überseequartiers? Vom Haus Arabica, Ceylon und Virgina ist ja bis zum Mageburger Kanal gar kein Platz mehr? Der Blick von der Wohnung 7.3 im Haus Arabica war eigentlich recht unverbaut

    Alle Erdgeschosswohnungen am Kaiserkai sind über 2 Etagen, das ist so. Und nein, da ist die Aussicht nicht besser.


    In der Wohnung hast du die Aussicht auf den Bürgersteig, der direkt vor dem Fenster unten lang geht (direkt, meint DIREKT) und seitlich auf einen kleinen Platz, der auch öffentlich zugänglich ist. Obere Etage ist nicht viel anders, halt nur ... höher, also ohne Bürgersteig. Die Wohnung geht halt zur Strasse hin. Wenn die 'Elbblick' hätte, dann würden die davon ein Bild gemacht haben.
    Auf dem 1. Bild siehst du benau, was du bekommst: die dunkle Fassade unten, die Eckwohnung, das ist es. Links auf dem Bild die Strasse und Bürgersteig und rechts die kleine Fläche zwischen den Häusern.
    Du hättest halt nur einen eigenen Eingang von der Strasse aus mit kleinem Windfang (da wo Eingang steht) und bist nicht an das große Treppenhaus angeschlossen.


    Ach so: und es ist Maklercourtage fällig, das wolltest du ja eigentlich auch nicht.

    Habe mittlerweile auch die Bestätigung vom Makler das es innerhalb der roten Fasade vom Gebäude ist, toller Blick auf die Straße.. ha ^^


    Aktuell habe ich als Favoriten die Wohnung im Virginia, 6.6., der Balkon zum Wasser hin und auch einen Wasserblick von der Loggia / Küche.. gefolgt von 6.5 im Haus Arabica (haben wir uns Freitag angesehen), der Blick von der Küche/Wohnzimmer aufs Wasser ist schon toll... Vorteil bei der zweiten Wohnung ist definitiv der schon reduzierte Preis um knapp 380 Euro (warm ca. 2100 Euro). Die Wohnungen im Haus Virginia sind leider nicht reduziert (liegt wohl am Haus? :rolleyes: )


    PS: falls das dann doch alles irgendwann fix ist müssen wir uns bei allen Helfern hier mit einer kleinen HF-Feier bedanken.. :D

    Alle Erdgeschosswohnungen am Kaiserkai sind über 2 Etagen, das ist so. Und nein, da ist die Aussicht nicht besser.


    In der Wohnung hast du die Aussicht auf den Bürgersteig, der direkt vor dem Fenster unten lang geht (direkt, meint DIREKT) und seitlich auf einen kleinen Platz, der auch öffentlich zugänglich ist. Obere Etage ist nicht viel anders, halt nur ... höher, also ohne Bürgersteig. Die Wohnung geht halt zur Strasse hin. Wenn die 'Elbblick' hätte, dann würden die davon ein Bild gemacht haben.
    Auf dem 1. Bild siehst du benau, was du bekommst: die dunkle Fassade unten, die Eckwohnung, das ist es. Links auf dem Bild die Strasse und Bürgersteig und rechts die kleine Fläche zwischen den Häusern.
    Du hättest halt nur einen eigenen Eingang von der Strasse aus mit kleinem Windfang (da wo Eingang steht) und bist nicht an das große Treppenhaus angeschlossen.


    Ach so: und es ist Maklercourtage fällig, das wolltest du ja eigentlich auch nicht.

    Wohl wahr, bzgl. der Maklercourtage ist natürlich je nach Objekt anders, bei manchen lohnt es sich dann doch :)

    So jetzt etwas mehr Zeit, gestern war dann doch ein stressiger Tag, hatten insgesamt 8 Besichtigungen.. *g*


    Meine Partnerin war das erste mal in der Hafencity, sie ist noch ganz angetan vom flair .. stimmt schonmal positiv für dortige Wohnungen.


    Wir haben uns zuerst 2 Wohnungen im Gebäude SUMATRA angesehen, diese sind uns leider definitiv zu dunkel, die Sonneneinstrahlung ist hier (wohl aufgrund der Fasade) nicht günstig .. anschließend wie schon geschrieben 2 im Haus ARABICA (6.5 und 7.3), die Wohnungen haben uns sehr viel besser gefallen, aber aufgrund des fehlenden Balkons sind wir hier noch unsicher, deswegen jetzt noch die Hoffnung auf Haus VIRGINIA, laut http://ueberseequartier.de/#/de/leben/vermietung/3zimmer sind dort 2 Wohnungen mit Balkon im 6 OG frei.. (hat man uns vor Ort leider nicht mitgeteilt)...


    Zum VIRGINA; das teilen des Objektes mit dem Hotel, ist das hier eher negativ zu bewerten? Ich denke - und hoffe - doch das hier die "Quartiere" (Hotel / Wohnungen) getrennt sind? Wenn nicht, kann man doch auch die Services des Hotels mitnutzen? ha ... :D

    Jup und darum:
    was haben die Besichtigungen ergeben? :D

    Haben sich spontan erweitert auf einige Wohnungen im Haus Arabica, die seitlichen Wohnungen zum Magdeburger Hafen sind super, auch war ich von der Ruhe angenehmt überrascht (bei geschlossenem Fenster), leider fehlt uns da doch irgendwie der Balkon.. sonst hätten wir die Wohnung wohl genommen (6 OG "vorne im kleinen Gebäude")..


    Nun habe ich leider jetzt erst gesehen das im Haus Virginia wohl noch im 6 OG Wohnungen mit Balkon frei sind.. erhoffe mir nächste Woche noch positive Rückmeldung für diese, eventuell passt es dann mit Balkon..

    kingmyst@
    Ist ja schon erstaunlich Deine Mitteilungslust bei deiner Wohnungssuche, aber meinst Du dieses Forum ist der geeignete Platz dafür. Ist das nicht eher was für einen persönlichen Blog oder für Facebook (Freunde)?


    Du kannst gerne weiterschreiben, wenn es toll findest. Aber war nur mal so gemeint..... :whistling:

    Ist doch ein Forum, welches von Mitteilungsbedürfnissen lebt ;-)

    So, wir sind morgen kurzfristig in Hamburg und sehen uns 2 Wohnungen in der Hafencity an, einmal im Haus Arabica, 7 OG, und am Überseelboulevard 10 (Haus ??), 5 OG.


    Mal sehen, liegen bei je 1900 / 1700 Euro warm..

    @Frank und Daniela:


    Danke für die super Aufklärung!


    Der Makler hat mir auch die Wohnung im 6. OG angeboten (reduzierter Preis), leider habe ich bisher kaum Vorstellung von den Aussichten - nun kommt aber langsam Licht ins dunkle.


    Ich habe bisher eher zur 5.2 tendiert, weil 1.) mehr Platz und 2.) günstiger, nun war ich bestimmt 1 Jahr nicht mehr in der Hafencity und die Urteile von den Bewohnern ist natürlich auch für mich Gold wert.


    Die Makler haben heute ein OpenHouse im Haus Arabica, eventuell ist die Sache dann in den nächsten Tagen eh gegessen weil jemand anders sich die Wohnung nimmt. Wenn nicht werden wir uns die Hafencity-Wohnungen wohl als "Notlösung" offen halten, da wir eigentlich nicht soviel ausgeben wollten, es aber würden damit wir den Such-Stress nicht weiter haben (wohnen 800 km weit entfernt..).


    Toll ist die Hafencity natürlich auch, ich denke wenn man soetwas bekommen kann hebt es die Lebensqualität noch einmal, wir sind noch recht jung und meine Freundin zieht das erste mal weiter weg (gebürtige Münchenerin), denke mit der Hafencity würde ich ihr das Heimweh auch etwas nehmen .. *g*


    Wir werden jetzt noch etwas warten, zur Zeit werden noch Wohnungen für ab Mai angeboten, dann mal sehen ob in einigen Wochen gute Wohnungen ab Juni/Juli frei werden.


    Danke in jedem Fall schon mal für die Tipps..


    PS: wohnt Ihr auch in einem Haus der gleichen Vermieter? Wie hält es sich bei euch mit der Lautstärke zu den Nachbarn (Isolierierung)?


    Beste Grüße aus Bayern!

    Dass mit der Courtage sollte ein Scherz sein....
    Arabicavermietung läuft seit Fertigstellung vor ca 2 Jahren sehr schleppend... Woran das wohl liegt und warum die Wohnungen jetzt wohl ohne Maklercourzage angeboten werden???? Aber auch diese Objekte in der m. E. schlechtesten und lautesten Lage der Hafen-City müssen ja an den Mann.... Lediglich im Kaiserkai auf der richtigen Seite zur Elbe hin hat man meist einen guten Blick auf das Wasser... aber das kostet halt... Mir wäre dieses das Geld wert, ansonsten kann man auch in andere Stadtteile ziehen.

    Das mit der Courtage habe ich schon verstanden, aber ich suche trotzdem Provisionsfrei - nichts für ungut :-)


    Das mit der Miete ist nicht das Problem (am Kaiserkai), allerdings stört es mich Provision von mehreren tausend Euro zu zahlen, die Leistung dafür passt einfach nicht (ich suche mir ja quasi die Wohnung selbst im Internet, der "Vermittler" zeigt mir kurz die Wohnung und kassiert dafür 5000 Euro..). Aber das Thema Provision lassen wir hier besser außenvor.


    Danke bzgl. der Tipps zum Arabica, habe mich schon gefragt wieso da doch recht viel leer ist und auch die miete nach unten angepasst wurde (auf der Webseite vom Überseequartier kosten die Wohnungen noch 30% mehr (ursprüngliche Preis)).


    Allerdings wollte ich nicht vor-urteilen und mir die Wohnungen schon mal ansehen, wenn ich für eine "etwas" schlechtere Lage viel Geld sparen kann - in Ordnung. Lautstärke ist hoffentlich (Neubau = gut isoliert (?)) nicht das Problem...


    Bzgl. Hafencity; wir ziehen im Juni von Bayern nach Hamburg, suchen aktuell quasi aus der ferne, dass ist bei den begehrten Wohnungen quasi kaum möglich da an der "Vermittlung" teilzunehmen, deswegen sind solche Wohnungen wie im Arabica Haus wohl gute Alternativen, da kaum Bewerber, Provisionsfrei und dennoch gut.. wir sind da aber nicht aufs Stadtteil begrenzt, ich arbeite sowieso nicht in Hamburg City sondern etwas außerhalb, wir würden schon auch gerne in Richtung Osten. Mal sehen!

    Die Wohnung Am Kaiserkai 59 oder 61 wird vom Makler Meissler und Co angeboten. Ist bei Immobilienscout 24 ausgewiesen (Mietwohnungen-Hamburg-Hafencity) Überschrift: Neuwertige Wohnung mit Elbblick und Loggia. 85 qm, 1795 warm. Eindeutig bessere Lage, direkt am Wasser.
    Arabica liegt an 2 Hauptstr. und an einer Einkaufsfussgängerzone, in der gern mal gefeiert wird... Ich hoffe, der Makler gibt mir die Hälfte der Provision ab....bei der Werbung, die ich mache....

    Mit Provision lass ich sowieso aus, aber Danke trotzdem!

    Im Haus Arabica sind wohl mehrere frei.


    Das Problem ist das wir aktuell 800 km entfernt wohnen, also nicht "mal eben" zum Besichtigen nach Hamburg kommen können.


    Werden wohl am Wochenende in Hamburg sein, hoffe das eine Besichtigung dann zumindest im Haus Arabica dann klappt.


    Die freien Wohnungen am Kaiserkai finde ich aktuell leider nicht...


    PS: Das Preisleistungsverhältnis für 111qm/3 Zimmer bei ~1800 € warm im Haus Arabica sind aber nicht schlecht - oder?

    Momentan habe ich kontakt zu "Dahler & Company" bzgl. solch einer Wohnung:


    http://home.immobilienscout24.de/339523/expose/66694922


    Preislich wurde diese wohl (nach unten) angepasst um eine Vermietung zu erzielen (stehen wohl viel Wohnungen frei).


    Wie ist die Lage des Haus "Arabica" hier zu bewerten? Wenn wir so eine Wohnung mieten, soll es natürlich auch was tolles sein.. gibt es von dort überhaupt einen "Wasserblick", oder ist hier tatsächlich "nur" die Lage so teuer?

    Die Wohnung wird wohl schon vergeben sein, trotzdem die Frage hier; gibt es aktuell noch gute/günstige Wohnungen in der HF ? Wir ziehen im Juni nach Hamburg und sind aktuell noch auf der Suche nach einer Wohnung, anscheinend nicht so einfach aktuell in Hamburg, vorallem nicht wenn man Provisionsfreie Wohnungen sucht.. :S


    Moderation: ich habe das Thema mal aus dem Nachmieter rausgelöst.